Für uns zählt der Erfolg
jeder einzelnen Lösung

Mit Expertise und Tatkraft betreuen wir Unternehmen erfolgreich in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerrecht. Dabei nutzen wir gezielt die Chancen, die sich aus ganzheitlicher Betreuung ergeben und messen den Erfolg an jeder einzelnen Lösung – auf nationaler wie auf internationaler Ebene.

Mehr erfahren

News

Interview mit Andrey Kolotenko, Geschäftsführer der ATIS Productions GmbH

Herr Kolotenko, Sie sind sowohl bekannt als Soloartist des ‚Cirque du Soleil‘ als auch...

Einführung des § 6b (2a) EStG für Investitionen innerhalb der EU – Gestaltungsmodell oder fehlende Weitsicht des Gesetzgebers?

Problemstellung Die Begünstigung...

Anwendungsfragen im Zusammenhang mit den neuen Bewertungsregeln für Pensionsrückstellungen

Am 17. März 2016 ist das „Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkre...

CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz

Im November 2014 wurde im EU-Amtsblatt die Richtlinie 2014/95/EU (CSR-Richtlinie) veröffentlicht. Dieser folgend müssen bestimmte ka...

Bundestagsbeschluss zur Erbschaftsteuerreform

Am 20. Juni 2016 - und damit äußerst knapp vor Ablauf der vom BVerfG bis zum 30. Juni 2016 gesetzten Frist - haben si...

E-Bilanz: Veröffentlichung der Taxonomien 6.0

Wer seinen Gewinn nach § 4 Abs. 1, § 5 oder § 5a EStG ermittelt, ist für nach dem 31. De-zember 2011 beginnende W...

Fremdvergleich auch bei Zahlungen einer Personengesellschaft an Schwesterunternehmen

Ausgaben einer Personengesellschaft sind nur dann gemäß § 4 Abs. 4 EStG steuer...

Doppelte AfA bei betrieblicher Bebauung des Ehegattengrundstücks möglich

Im dem vom BFH mit Urteil vom 9. März 2016 entschiedenen Streitfall errichtete ein Unterne...

Aufwendungen für Straßenbau, Wasser- und Internetanschluss als Handwerkerkosten absetzbar

Hauseigentümer können Handwerkerkosten steuermindernd berücksichtigen, ...

Voreilige Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft führt zur Grunderwerbsteuer

Mit rechtskräftigem Urteil vom 16. April 2015 entschied das FG Rheinland-Pfalz, das...

Umsatzsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen

Der Bund der Steuerzahler regte beim BMF an, den seit 2015 für bis zu zwei Betriebsveranstaltungen im Jahr g...