Für uns zählt der Erfolg
jeder einzelnen Lösung

Mit Expertise und Tatkraft betreuen wir Unternehmen erfolgreich in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerrecht. Dabei nutzen wir gezielt die Chancen, die sich aus ganzheitlicher Betreuung ergeben und messen den Erfolg an jeder einzelnen Lösung – auf nationaler wie auf internationaler Ebene.

Mehr erfahren

News

Interview mit Herrn Eckhard Bluhm, Gründer und Geschäftsführer der Bluhm Weber Gruppe – Rheinbreitbach (Kennzeichnungstechnik)

Herr Bluhm, können Sie unseren Le...

Die Erbschaftsteuerreform – Zwischenfazit und Gestaltungs-überlegungen – Teil 1

Mit dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes an die Re...

E-DRS 33 Währungsumrechnung im Konzernabschluss veröffentlicht

Am 1. September 2017 veröffentlichte das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC)...

Anforderungen an die Offenlegung der Jahresabschlüsse nach BilRuG

Die Wirtschaftsprüferkammer führt hierzu aus: Für das nach dem 31. Dezember 2015 beginnende G...

Auffassung des Hauptfachausschusses des IDW zur Sofortabschreibung der Geringwer-tigen Wirtschaftsgüter (Erhöhung auf EUR 800 ab Geschäftsjahr 2018)

„Durch das G...

Automatischer Informationsaustausch startet

Der automatische Informationsaustausch über Finanzkonten zwischen dem Bundeszentralamt (BZSt) und den zuständigen Behör...

Geänderte Abschreibungsregelungen für geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) ab 2018

Das parlamentarische Ringen um eine Erhöhung der GWG-Grenze hatte bereits in 20...

35-Euro-Wertgrenze für Geschenke bei Pauschalversteuerung

Geschenke an Geschäftsfreunde können nur dann als Betriebsausgabe abgezogen werden, wenn deren Anschaffun...

Anteiliger Wegfall des Verlustvortrags nach § 8c KStG nicht mit dem Grundgesetz vereinbar

Werden innerhalb von fünf Jahren mehr als 25 %, aber nicht mehr als 50 %...

Zinssatz auf Steuerforderungen noch verfassungsgemäß

In einer vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstützten Musterklage kommt das FG Münster zu dem Ergebnis, das...