Für uns zählt der Erfolg
jeder einzelnen Lösung

Mit Expertise und Tatkraft betreuen wir Unternehmen erfolgreich in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerrecht. Dabei nutzen wir gezielt die Chancen, die sich aus ganzheitlicher Betreuung ergeben und messen den Erfolg an jeder einzelnen Lösung – auf nationaler wie auf internationaler Ebene.

Mehr erfahren

News

Aktuelles zur Erstellung und Prüfung des Lageberichts

Insbesondere Kapitalgesellschaften und Personenhandels- gesellschaften i. S. d. § 264a HGB, die nicht klei...

Anwendungsfragen zum neuen §253 HGB

Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkredite beinhaltet eine Änderung des § 253 HGB zur Bewertung von Pensionsrückstel...

Oberlandesgericht Köln: Ordnungsgeld wegen Nichtoffenlegung des Jahresabschlusses auch gegen UG

Die Unternehmergesellschaft UG (haftungsbeschränkt) wird als reine U...

DRS 23: Kapitalkonsolidierung

Das Bundesministerium der Justiz hat DRS 23 „Kapitalkonsolidierung (Einbeziehung von Tochterunternehmen in den Konzernabschluss)“ am...

Bundesrat stimmt am 14. Oktober 2016 der Erbschaftsteuerreform zu

Die Reform der Erbschaftsteuer ist beschlossen. Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat dem Ko...

Erhöhung des Grundfreibetrags und des Kindergeldes

Die Koalitionsfraktionen haben einen Änderungsantrag zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Änderungen der...

Verluste sollen nicht immer entfallen

Die steuerliche Verlustverrechnung bei Unternehmen soll auf eine neue Grundlage gestellt werden. Dazu hat die Bundesregierung de...

Bundesrat kritisiert Plan zum Kassenschutz

Der Bundesrat hält die von der Bundesregierung im Entwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grunda...

Rechtsprechung in Stichworten

BFH, Urteil vom 20. Juli 2016, I R 50/15 Für die Anwendung der gewerbesteuerlichen Kürzungsvorschrift des § 9 Nr. 3 GewStG bestimmt ...